One of the greatest coloratura soprano

I, Maria Kublashvili, come from Georgia, where, as a child already, I got a sound piano education at Makvala Kasrashvili Music school. After that I studied opera singing in Georgia, Austria, Germany as well as musical education in Switzerland.

 

 

2015

open air in graz-mautern - rigoleto - gilda

Besonders erwähnen möchte ich Maria Kublashvili, die eine ausgezeichnete Gilda sang.

Alles Klassik
www.allesklassik.org

neben der wunderbaren Maria Kublashvili als Gilda

Kleine Zeitung
www.kleinezeitung.at 

2016

internationales musikfestival gut immling - die zauberflöte - königin der nacht

Aus Georgien kommt Maria Kublashvili. Sie ist eine brillante Königin der Nacht mit blitzenden Staccati bis hinauf zu makellosen hohen F-Spitzen. Hervorragend präzise und sauber singt sie in der Rachearie auch die Triolenkette, die man selten so exakt hört und auch im Ausdruck kann sie dramatische Verve aufbringen.

www.traunsteiner-tagblatt.de

Ihren Applaus mehr als redlich verdient hat sich allerdings auch Maria Kublashvili, die eine wohltuend undivenhafte Königin der Nacht singt und ihre Koloraturen souverän in den Raum schießt.

www.ovb-online.de 

2016

oper köln - FAlstaff - nannetta

Ebenso Maria Kublashvili, die mit silberhellem, klarem Sopran verzaubert

Kultur im Netz

www.ioco.de

2017

oper köln-die frauen von fluss-die klangmaschine

 Maria Kublashvili singt, notfalls auch kopfunter hängend, bestechend souveräne Koloraturen unter anderem aus Händels Semele (“Endless pleasure”) und der Arie der Puppe Olympia aus Offenbachs Hoffmanns Erzählungen.

Online Musik Magazin                          omm.de

 

2018

oper köln - gli uccellatori - contessa armelinda

Maria Kublashvili verleiht der Contessa Armelinda mit leuchtenden Höhen und klaren Koloraturen herrschaftliche Eleganz.

 Online Musik Magazin                         omm.de